Neuheit auf der IDS: Vollautomatischer Nachweis von Parodontitiskeimen direkt in der zahnärztlichen Praxis

Rainbach, Österreich, 6. März 2019 +++ GENSPEED Biotech präsentiert von 12. bis 16. März im Rahmen der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln seinen neuen vollautomatischen Schnelltest zum Nachweis von Parodontitiserregern. Die Besucher der IDS erleben mit dem PerioPOC Pro einen Chairside-Test, der vollautomatisch durchgeführt wird und innerhalb von 20 Minuten einen elektronischen Ergebnisbericht liefert. Eine einfache Integration in den Praxisalltag unterstützt damit Ärzte in der Früherkennung parodontaler Erkrankungen und ebnet den Weg zur personalisierten Medizin im Dentalbereich. GENSPEED entwickelt bereits weitere Tests auf Basis des neuen MiniLabors. Die Experten informieren am Messestand sowie in Vorträgen über die Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile ihres innovativen Produktes.

Parodontitis ist die Entzündung des Zahnhalteapparates und zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen. Laut der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie sind allein in Deutschland geschätzt über 11 Millionen Menschen betroffen. In den meisten Fällen sind bestimmte Bakterien Auslöser der Entzündung. Die Folgen einer unbehandelten Parodontitis führen im schlimmsten Fall zu Zahnverlust, haben aber auch signifikante Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit. Bis heute beruht die Diagnose überwiegend auf sichtbaren klinischen Symptomen und Röntgenanalysen.

 

Auf Basis der patentierten GENSPEED Technologie wird ein einzigartiger Chairside-Test zum Nachweis von Parodontitiskeimen direkt in der zahnärztlichen Praxis angeboten. Die Technologie kombiniert Mikrofluidik, miniaturisierte Optoelektronik und Automatisierung zu einem kompakten, einfach zu bedienenden, zuverlässigen und CE-zertifizierten Testsystem. Auf der weltweit größten Innovations- und Fachmesse der Zahnmedizin, der Internationalen Dental-Schau IDS in Köln, präsentiert das österreichische Unternehmen von 12. bis 16.03.19 sein neuestes Produkt.

 

Revolutionäre Technologie als Mini-Labor: Parodontitis Test für verlässliche Ergebnisse in 20 Minuten

Der Schnelltest PerioPOC Pro erlaubt den Nachweis der fünf wichtigsten Parodontitiskeime in weniger als 20 Minuten. Der leicht anzuwendende Test führt zu einem eindeutigen Ergebnis, da ausschließlich lebende Keime nachgewiesen werden. Ein zeitaufwändiger Probenversand ins Labor wird überflüssig. Zahnärzte und Parodontologen können dadurch die Therapie auf jeden Patienten individuell abstimmen und so etwa den Einsatz von Antibiotika minimieren. Gleichzeitig vereinfacht der PerioPOC Pro die Prophylaxe und Verlaufskontrolle von parodontalen Erkrankungen. In Zukunft sollen weitere Tests wie beispielsweise ein Kariestest das Portfolio der Chairside-Diagnostik mittels GENSPEED Mini-Labor erweitern.

 

Neue Version erweitert um automatisierte Anwendung und elektronische Auswertung

Die neueste Variante des klassischen, bisher manuell durchzuführenden PerioPOC wird mittels neuer Technologie vollautomatisch ausgeführt und elektronisch ausgewertet. Durch die einfache Handhabung sind Tests mühelos in den Praxisalltag zu integrieren. Objektive Ergebnisse stehen unverzüglich zur Verfügung, um eine sofortige und nachhaltige Behandlung einzuleiten. Sonja Kierstein, Geschäftsführerin von GENSPEED Biotech hebt die Wichtigkeit des Tests für die Früherkennung von Parodontitis hervor: „Die Analyse der Bakterienzusammensetzung ermöglicht eine frühzeitige Erkennung einer Erkrankung, noch bevor sich die Folgen einer chronischen Entzündung manifestieren.“

 

Dank der ausgereiften Technologie wird personalisierte Medizin zur Realität: "Eine gezielte Behandlung von Parodontitis ohne Verzögerungen liefert einen großen Mehrwert für Patienten und Gesundheitssysteme. Unser zertifizierter Schnelltest eignet sich perfekt für die Anwendung in der Praxis und ermöglicht Zahnärzten eine einfache Ausweitung des individuellen Serviceangebotes für Patienten im eigenen Mini-Labor", sagt Sonja Kierstein.

 

Auf dem Messestand von GENSPEED Biotech in Halle 2.2, Stand Nr. E051, können die Besucher den Test genau unter die Lupe nehmen und sich von den Vorteilen überzeugen. Eckdaten zu den Vorträgen:

  • 12.3.2019, 11:30 Uhr, Experience the future of rapid chair side testing, Vortrag von Dr. Sonja Kierstein, Speakers‘ Corner, Passage 4/5

  • 15.03.2019, 11:30 Uhr, Experience the future of rapid chair side testing, Vortrag von Dr. Sonja Kierstein, Speakers‘ Corner, Passage 4/5

Informieren Sie sich noch heute über die Vorteile des neuen Chairside Tests

CONTACT

Registered office: Gewerbepark 2 • Building B • 4261 Rainbach • Austria

Jurisdiction: LG Linz

Commercial Register: FN 458230v

UID: ATU 71391825

Managing Director: Dr. Max Sonnleitner, Dr. Sonja Kierstein, Christoph Blaschitz MSc